Sonntag, 6. November 2011

Schreibkurs

Am Freitagabend hatte ich die erste Lektion meines Schreibkurses der VHS in Mitte. Und ich muss sagen: Schiere Begeisterung! Schon jetzt nach den ersten Zweieinviertel Stunden bin ich hin und weg und so froh, dass ich diesen Kurs gebucht habe. Er kommt einfach zu einem perfekten Zeitpunkt, auch wenn noch vier Klausuren bis Ende November zu schreiben sind.
Wir waren 9 Frauen und ein Mann, aber es fehlen wohl noch zwei. Vielleicht ein bisschen männliche Verstärkung für den armen Kerl? Vom Alter her ist es da gemischter. Ich will jetzt niemandem zu Nahe treten, aber ich glaube so von Anfang zwanzig bis Ende fünfzig ist alles dabei. Sehr unterschiedliche Figuren, und alle mit mehr oder minder großer oder auch kleiner Schreiberfahrung. Keiner, der noch nie in seinem Leben etwas geschrieben hat und das scheint wohl auch eher selten zu sein laut unserer Lehrerin. Wir müssen auch so ziemlich alle unserer Texte vorlesen, was ich persönlich sehr begrüße und es ist toll zu hören, was andere so zum Thema "Was ist Schreiben für mich?" zu sagen haben. Ich freue mich schon sehr auf nächste Woche Freitag und bin gespannt, wie es weiter geht. 

Kommentare:

  1. Auch wenn ich es dir gönne und es sich super anhört, mich deprimiert das gerade...Doofe Arbeit -.-

    AntwortenLöschen
  2. Und er ist noch toller als er klingt ... Mach doch auch einen, Essen hat schließlich auch eine VHS und bestimmt keine kleine!

    AntwortenLöschen
  3. Nee, hat er nicht. Keinen wirklichen (ausser Altmänner-Reime-Kurs und NEIN, sowas lieber nicht)
    Ich kann keine VHS Kurse machen weil ich Spätdienste habe -.-

    Deswegen: Doofe Arbeit!

    AntwortenLöschen
  4. Du hast fünf Tage die Woche Spätdienst?

    AntwortenLöschen
  5. Vier reichen und der Freitag brauche ich um alles andere was ich wochentags nicht erledigen kann, erledige - was eigentlich von Post, Bib bis zu Amt alles beinhaltet :-(

    AntwortenLöschen