Posts

Es werden Posts vom August, 2012 angezeigt.

Portugal

Olá aus dem heißen, sonnigen, wunderschönen Portugal. Wir stehen derzeit an einem Stausee und erholen uns von den letzten zwei Tagen, die wir viel Auto gefahren sind, um die verlorene Zeit ein bisschen aufzuholen. Morgen geht es weiter: Je nach Strecke sind es jetzt noch bis Lissabon um die 260 - 330 Kilometer, das ist an einem Tag zu schaffen, muss man aber auch nicht. Spanien ist jetzt durch den ewig langen Stopp in Andorra leider zu kurz gekommen, aber was will man machen? Ich freue mich auf jeden Fall und bin gespannt auf die Stadt, über die noch niemand etwas Schlechtes gesagt hat, eher im Gegenteil alle bekräftigt haben, wie schön sie doch ist. Davon kann ich mir jetzt endlich selbst ein Bild machen!

Ersatzteil

Jaha, wir sitzen immer noch hier in Andorra fest und kommen nicht vom Fleck. Von einer waghalsigen Bergtour abgesehen ist auch gar nichts passiert, wir warten und sitzen die Zeit ab - inzwischen sind wir seit einer Woche hier und ich bin ein wenig enttäuscht, dass die Zeit in Spanien jetzt sehr kurz ausfallen wird, weil Jonas am 1.09. in Lisboa sein möchte. Verständlich, aber schade ist es um das spanische Hinterland allemal! Andorra ist ja, wie bereits mehrfach gesagt, nicht sonderlich spannend, vor allem ohne Auto ist dieser kleine Staat nicht zu empfehlen. Der aktuelle Stand: Heute sollte der letzte Termin sein für das Ersatzteil - laut dem ADAC zumindest. Wenn es heute nicht ankommt - dann wissen wir auch nicht weiter. Langsam entwickelt sich das hier zu einer Tortur!

Andorra la Vella

Und hier die neuesten Nachrichten aus der Werkstatt: Das fehlerhafte Teil wurde ausgebaut - der Motor musste dafuer zum Glueck doch nicht auch noch ausgebaut werden - und man kuemmert sich nun um das passende Ersatzteil! Mit ganz ganz viel Glueck hoffen wir, morgen endlich von hier wegzukommen und endlich wieder campen zu koennen und Urlaubsfeeling zurueckzuerlangen. Mal gucken,ob wir uns direkt aufmachen nach Spanien oder uns doch noch eine Nacht auf einem andorrianischen Campingplatz goennen - das werden wir wohl mal wieder spontan entscheiden bzw. von dem Zeitpunkt ausmachen, an dem wir hier loskommen.

Unfreiwilliger Zwischenstopp

Ja, leider leider mussten Jonas und ich heute in ein Hotel einchecken - Sunny leckt und verliert Benzin! Wenigstens wird uns das vom ADAC bezahlt, denn das Leck oder das Problem ruehrt von einem Auffahrunfall her, den wir hatten. Wir hoffen sehr, dass das Problem morgen behoben werden kann, denn heute ist in Andorra leider Feiertag und demnach natuerlich nichts moeglich! Also, zum Stranden verdammt geniessen wir natuerlich auch ein wenig den Luxus eines Hotels (Pool, Badewanne!!), aber am liebsten wuerde ich morgen wieder losfahren (mit einem reparierten Waegelchen). Drueckt bitte die Daumen fuer uns und die liebe Sunny.

Andorra

Bonjour ihr Lieben, Jonas und ich sitzen gerade in Gimont in Südfrankreich, wollen es aber heute noch bis Andorra schaffen, dass sind etwa 250 km, also sehr machbar. Eineinhalb Wochen Frankreich reichen dann doch. 
Vor allem, da aus der langsamen Hinunterfahrt am Atlantik aufgrund schlechten Wetters nichts wurde, dadurch haben wir keinen Zeitdruck und haben dafür natürlich auch nicht ganz so viel gesehen wie eigentlich beabsichtigt. Wir machen uns wieder auf den Weg, bis bald!

Île d'Oléron

Nach 1.300 km haben wir hier am Atlantik auf der Île einen längeren Stop, der gerade richtig mit dem passenden Wetter kommt. Es ist herrlich warm, um nicht zu sagen heiß und außer das Leben genießen machen wir auch nicht so viel - aber das reicht ja auch!

Blumensommer

Bild

Waffeln

Bild
Heute Mittag hat Mama Waffeln gebacken. Oh, soooooo lecker!

Auf und davon

So ihr Lieben, jetzt bin ich erst mal weg. Um diese Zeit werde ich hoffentlich irgendwo auf der Höhe von Le Havre draußen sitzen  und den ersten Urlaubsabend genießen. Rechnet nicht mit Nachrichten von zwischendurch, evtl. mal ab und zu ein kleines Lebenszeichen, aber mehr auch nicht. Dafür werdet ihr ab Mitte/ Ende September zugeballert mit Posts und Fotos - ich hoffe ihr freut euch drauf!

Eingeschrieben

Bild
Heute hat die Uni Greifswald endlich ihre Online-Einschreibung freigeschaltet. Natürlich habe ich sofort mich eingeschrieben. Meine Eltern schicken dann die Unterlagen los, damit sie wirklich erst da sind, wenn die Einschreibungsfrist auch offiziell beginnt - sonst weiß ich nicht, was sie damit machen. Aber das klappt schon alles. Ich kann es kaum erwarten, bis ich meinen Studienausweis in den Händen halte!