Posts

Es werden Posts vom August, 2014 angezeigt.

Abmelden

URLAUB!

Urlaubslektüre II

Bild

Urlaub, ich komme!

Heute war mein letzter Arbeitstag, wir haben die Wohnung jetzt doch noch untervermietet bekommen und ich würde sagen: der Urlaub kann kommen! Die nächsten eineinhalb Tage werden jetzt noch recht aktiv und arbeitsam, gerade weil das mit der Untervermietung jetzt noch so hopplahopp kam, aber ja, wir werden das Pferdchen schaukeln!

Conor Oberst

Bild
Heute Abend ist Konzert angesagt: CONOR OBERST!! Endlich wieder mal gute Mukke :D Im Postbahnhof geht die Post ab, soviel ist sicher. Das wird ein Spaß, ganz sicherlich!

Karl Ove Knausgård

Bild
Wir fahren ja um die drei Wochen in den Urlaub bzw. machen die letzte Woche eine eher etwas längere Rücktour mit einem Zwischenstopp in der alten Heimat. D.h. ich werde nicht so viele Bücher mitnehmen wie sonst, denn ich habe das Gefühl, dass ich nicht so viel Zeit haben werde, zu lesen. Hier also der erste Teil meiner Zu-Lesen-Liste für die Schweiz und Italien (ich glaube um ehrlich zu sein nicht, dass sie bis Frankreich durchhalten):

Sehr schade finde ich übrigens, dass nicht der norwegische Originaltitel verwendet wurde: Mein Kampf! Das wäre doch was gewesen ...

Michel Houllebecq

Bild
Manchmal lasse ich mir ja auch Bücher empfehlen ;) Nachdem  Jonas mir schon sehr lange, also eigentlich seit immer, mit dem oben genannten Schriftsteller in den Ohren liegt, und wir letztens das Buch im Buchladen haben liegen sehen und gekauft haben, musste er es haben und nochmal lesen und ich habe das jetzt gestern getan. Ja ja, ich weiß, ich sollte weniger lesen, was? Aber es macht doch so viel Spaß :D

E-n-d-l-i-c-h-!

Bild
Das neue Buch von Steinunn ist auch mir in die Hände gefallen; nachdem es aufgrund seiner Aktualität natürlich immer ausgeliehen bzw. vorgemerkt war. Aber letzte Woche habe ich es endlich im Regal stehen sehen und mir sofort gekrallt - Jonas hat es jetzt auch gelesen (und fand es auch sehr sehr gut). Der Witz ist einfach, dass das Geschehen um uns herum angesiedelt ist, ca. in einem Umkreis von 2 Kilometern. Also größtenteils wirklich vor unserer Haustür! Sehr lustig und cool!

Flyer

Bild

Auf der Wilden Möhre

Tja, leider muss ich euch enttäuschen und sagen: Fotos ist nich! Aber ich denke ihr werdet darüber hinwegkommen, schließlich kann man hier oder eher auch da alles rund um das Projekt und das Festival erfahren und sich von den Bildern beeindrucken lassen. Es war wirklich phantastisch, was natürlich auch an den tollen Leuten lag, die mit von der Partie waren und wir haben alle um Sunny herum gecampt und hatten sehr viel Spaß. Und der See, also Leute wirklich, dieser See ... Bei dem Wetter eine super Sache und außerdem sehr gut als Duschersatz (allerdings ohne Shampoo und Duschgel) zu nutzen, da es auf dem ganzen Gelände für 3000 Leute fünf Duschen gab :D Aber das war auch nur eine der wenigen eher unlustigen Dinge, die aber nicht weiter gestört haben (es wäre schön gewesen, wenn auf dem Campingplatz auch eine Frischwasserstelle gewesen wäre, aber man kann ja nicht alles haben). Das sind auch die einzigen Dinge, die wir zu bemängeln hätten, alles andere war ziemlich gut, und erst dieses …

Wilde Möhre

Es geht los! Nachdem es letztlich jetzt doch recht schnell ging haben wir uns noch für zwei Tickets für das erste Wilde Möhre Festival entschieden! Das ist hoffentlich genau unser Ding und wenn das Wetter mitspielt wird das alles ganz schön super, gerade weil auch noch einige Leute mitkommen und es nicht nur um Musik sondern auch um nette Gesellschaft, tolles Flair, eine wunderschöne Umgebung und noch viel mehr Drumherum geht. Anders als beim Hurricane, viel viel VIEL weniger Menschen und ich glaube, dass das genau unseren Vorstellungen eines Festivals entspricht. Nach dem Wochenende kann ich sicherlich mehr erzählen. 

Für die Uni

Ich muss ein Essay schreiben ... über Kulturtransfer --- 5-6 Seiten ... wie soll ich das denn bitteschön schaffen? Na, erstmal loslegen und dann wird weitergejammert, was? Immerhin habe ich schon 2 Seiten Notizen ... irgendwie mache ich immer nur Notizen und schreibe nicht so richtig los. Auch unpraktisch.

Arbeit

Derzeit besteht mein Job ja nicht nur aus Hausarbeit sondern auch noch aus Bürodingen - auch Ablage genannt (d.h. Aktenmappen sortieren, umschichten, neue Schildchen schreiben etc. pp.) . Und ich sage Euch, das ist ein Haufen Arbeit und echt anstrengend. Man vergisst oft, wie schwer Papiermassen sein können. Auf jeden Fall habe ich das Gefühl, mir den Urlaub, in den es zum Glück nächste Woche geht, so richtig verdient zu haben. Das wird fein!
Aber die Arbeit ist auch nett da es ja eine sehr gute Atmosphäre ist die da vorherrscht und ich mir im Prinzip ja alles so legen kann wie ich es möchte und mir sogar Essen kochen kann (oder auch mal gekocht bekomme, sehr fein) und von daher ist es natürlich auch ein gutes Klima. Aber das Wetter macht es dennoch nicht gerade einfach.

Prokrastinieren

Jonas hatte letzte Woche mal wieder seine kleine Phase und dabei findet er aber manchmal dolle Sachen - das hier etwa! Dieser Mensch hat ganz schön was auf dem (Mal)kasten wenn ich das mal so sagen darf.

Abartig witzig!

Bild
Ein herzenserwärmender lustiger Film den ich nur empfehlen kann und möchte und muss!! Denn das ist er, ein absolutes MUSS! Lassts Euch gesagt sein - nur so ne Idee.