Sonntag, 23. Juli 2017

Unser Wochenende in Bildern - 22./ 23. Juli 2017

Am Freitag sind wir in Richtung Zeeland aufgebrochen, um dort eine Woche das Meer und die Familie zu genießen. Wie unser Wochenende verlief, gibt es jetzt ganz live hier zu sehen.

Samstag


Super Wetter. Schon der Freitag war phantastisch, auch wenn wir "nur" den Nachmittag hier hatten. Aber bisher bin ich wirklich begeistert von dem Sonne-Wolken-Mix hier. Der Ausblick übrigens aus dem Dachfenster.


Mal wieder ein Familienbett bauen, sodass im besten Fall niemand herausfällt. 


Vom Wohnzimmer aus fällt man direkt in den Sandkasten. Ein Traum!


Frühstück für sieben Personen ist schon eine Herausforderung. Das ist nur der halbe Tisch, noch unfertig gedeckt.


Mit Ausblick frühstücken.


Tja - Sandkasten noch und nöcher. Love kriegt sich nimmer mehr ein.


Mittagsschlaf deshalb schön abgedunkelt und ruhig und abgeschirmt.


Auf gehts in Richtung Strand. 


Wir probieren den Kletterrutschturm in der Anlage aus.


Viel Strand für wenig Persönchen.


Love schläft sehr entspannt auf dem Sofa. Den lieben langen Abend.


Wir "jungen Leute" spielen ein Kartenspiel und ich gehe definitiv zu spät ins Bett. Aber egal, Kaffee kann vieles.

Sonntag


Sieht immer noch sehr gut aus; also Aussicht und Wetter.


Ähm ... jap!


Weil wir, also Schwieoma und ich und Hündin und Lütter, schon mal an den Strand wollen, gibt es eine rasche Anziehaktion und dann gehts hinaus. 


Am frühen Morgen hat es ein wenig geregnet.


Einmal Austoben.


Praktisch: direkt in der Anlage gibt es einen Spar mit Sonntagsbrötchen.


Wir kommen mit dem Frühstück vom Strand und Supermarkt und bereiten den Rest auch noch vor.


Mittagsschlaf ebenfalls sehr entspannt auf der Couch.


Schwieopa malt.


Ouddorp. Ich bin wirklich überrascht, dass das Dörfchen sonntags so ausgestorben ist. 



Anderer Strandabschnitt, schon ist das Gerenne wieder groß.


Mit dem Regenbogen geht es ins Bett.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen